Objekt des Monats

aus dem Museum der Sternwarte Kremsmünster

Dezember 2013


Ekling-Gravur
Gravur von Joh. Mich. Ekling in Wien auf dem
Polarisationsapparat nach Nörenberg
Inv. Nr. 13030402, Fell. Optik 157
Foto: P. Amand Kraml


Liste der bei Johann Michael Eckling - Mechaniker in Wien - gekauften Geräte

Johann Michael E[c]kling wurde am 8. August 1795 in Wien geboren und verstarb am 30. März 1876 ebenfalls in Wien. Eckling machte sich einen Namen mit seiner Mechanikerwerkstätte, die er in Wien, Landstraße 109 betrieb. In dieser verfertigte er ganz verschiedene physikalische Apparate, unter denen die Induktionsmaschine von Ettingshausen größere allgemeine Aufmerksamkeit erlangte. Unsere Kustoden des Physikalischen Kabinettes P. Marian Koller, P. Gregor Haslberger und P. Sigmund Fellöcker bezogen in den Jahren 1827-1862 eine Vielzahl von Instrumenten, die hier aufgelistet werden.

RUBRIK NR. NAME JAHR PROFESSOR INV-Nr.
Chemie 0 07 Quecksilberpresse mittels Schraube; dabei 3 Scheibchen verschiedener Holzarten 1850 Haslberger 12010715
Chemie 0 18 Messingplatten mit Ringen (in eingeschraubten Kugeln) 1841 Haslberger  
Elektrizität 0 13 Ausserdem befinden sich noch in der electrischen Abtheilung bei der Magneto- Inductionsmaschine von Ettingshausen's 6 grosse Hufeisenlamellen, Schenkellänge 10(1/2)" 1838 Koller 13031203
Elektrizität 2 83 Jung's Trogapparat mit Porzellanzelle 1842 Haslberger  
Elektrizität 2 84 Daniel'sche Batterie von 30 Elementen 1839 Koller 11111203
Elektrizität 2 85 Smee'sche Batterie von 6 Elementen samt Stativ zum leichteren Aus- und Einheben 1850 Haslberger 11111211
Elektrizität 2 87 Grove'sche Batterie mit 6 platinirten Porzellancylindern 1843 Haslberger 12082507
Elektrizität 2 90 Bunsen'sche Batterie mit 12 Elementen 1844, 45 Haslberger  
Elektrizität 3 103 Wasserzersetzungsapparat, neuerer 1857 Haslberger  
Elektrizität 3 107 Tangentenbussole nach Gaugain 1862 Fellöcker 11021410
Elektrizität 3 113 Multiplicator für Volta'sche Ströme mit doppeltem Drahtgewinde und Doppelnadel 1842 Haslberger 13030702
Elektrizität 3 124 Galvanisch-akustischer Apparat 1842 Haslberger 12082503, 12082505
Elektrizität 4 126 Electromagnet rotirend unter dem Einflusse eines constanten Magnetes [sic!] (Ritchie's rotirender Electromagnet oder Ritchie's Commutator) 1839 Koller 111022106
Elektrizität 4 130 Electrischer Telegraph nach Bain 1847 Haslberger 11120303
Elektrizität 4 136 Gyrotrop nach Ettingshausen 1837 Koller 11111208
Elektrizität 4 137 Taster (zu Bain's Telegraph ) 1847 Haslberger 11120304
Elektrizität 4 138 Dreher (Schlüssel) 1850 Haslberger 14011302
Elektrizität 4 142 Aelteres Ampere'sches Gestell nach Baumgartner 1827 Koller  
Elektrizität 4 143 Neues Ampere'sches Gestell mit Commutator 1862 Fellöcker  
Elektrizität 4 147 Kleiner Rotationsapparat aus übersponnenen Kupferspiralen (ähnlich dem von Garthe, beruhend auf der gegenseitigen Wirkung gekreuzter Ströme) 1841 Haslberger  
Elektrizität 4 148 Gemeinsamer Apparat für die Erscheinungen a) Rotation eines beweglichen Stroms um einen Magnet [sic!] b) Rotation eines beweglichen Magnetes [sic!] um einen festen Strom. 1845 Haslberger 11030812, 11030810
Elektrizität 4 149 Faraday's Pendel mit constantem Magnet   Koller 13030504
Elektrizität 4 150 Faraday's Pendel mit Elektromagnet 1841 Haslberger 11022102
Elektrizität 4 151 Zwei Faraday'sche Pendel um die Pole eines Electromagneten rotirend 1839 Koller 13022801
Elektrizität 4 152 Barlow'sches Rädchen, älteres mit Elektromagnet 1841 Haslberger 11112608
Elektrizität 4 153 Barlow'sches Rädchen, neueres mit Elektromagnet und Commutator 1857 Haslberger 11112609
Elektrizität 4 154 a Ein constanter Magnet mit verschiedenen rotirenden Polardrähten 1843 Haslberger 11022106
Elektrizität 5 160 Thermosäule, ältere, nebst Siedeapparat 1839 Koller 12010203, 12071632
Elektrizität 5 161 Kupferspirale zum Funkenexperimente 1839 Koller 11031603
Elektrizität 6 164 Electro- Inductions- Rolle mit Eisenstäben 1839 Koller 11040409
Elektrizität 6 174 Magneto- Inductions- Maschine nach Ettingshausen, mit einem Intensitäts- und einem Quantitätsanker und sieben Stahllamellen 1838 Koller 11031604
Mechanik 0 5 Waage, wissenschaftliche; auch für hydrostatische Wägungen eingerichtet 1833 Koller 12012601
Mechanik 1 71 Neue hydrostatische Waage: Abänderung der wissenschaftlichen Waage Nr. 5. 1833 Koller 13030708
Mechanik 2 99 Reactionsturbine (schottische Turbine) 1844 Haslberger  
Mechanik 3 140 Neue grosse Luftpumpe mit 2 gläsernen Stiefeln, Ventilen, einem Hahn nach Babinet, Barometerprobe und geschliffenem Recipienten, auf einem eigenen Tisch aus Nussbaumholz 1845 Haslberger Barometerprobe: 12082502
Mechanik 3 144 Magdeburgische Halbkugel, neuere 1845 Haslberger 11110701
Mechanik 3 177 August's Psychrometer, dem vorigen ähnlich, [Nr. 176: zum Aufhängen an einer Wand] auf einem Stativ 1845 Haslberger 11101502
Optik 2 17 Heliostat, neuerer, ohne Uhrwerk , aber mit vollständigem Lichteinlassapparat (Spalten- und Löchereinsatz u.s.w.) 1845 Haslberger  
Optik 7 157 Polarisationsapparat nach Nörenberg mit allem Zugehör 1844 Haslberger 13030402
Optik 7 158 Projectionsapparat für die Polarisationserscheinungen, nach Wersin 1845 Haslberger  
Optik 7 161 Presse für ungekühlte Glaswürfel, von Messing 1844 Haslberger 13100504?


Quellen und Literatur:

FELLÖCKER, P. Sigmund 1864: Geschichte der Sternwarte der Benediktiner-Abtei Kremsmünster, Linz

FELLÖCKER, P. Sigmund 1871: Physikalisches Cabinet. Catalog 1871, MS im Archiv der Sternwartedirektion

Gubernial-Verlautbargung Nr. 20410, Amtsblatt zur Laibacher Zeitung, Nr. 137, 1949, Donnerstag 15. Nov., Laibach

Bericht über die zweite allgemeine österreichische Gewerbs-Producten-Ausstellung im Jahre 1839, Wien 1840, [S. 166]



Zurück zur Homepage
Objekte früherer Monate

(c) P. Amand Kraml 2013-12-31
Letzte Änderung: 2014-06-20