Objekt des Monats

aus dem Museum der Sternwarte Kremsmünster

Mai 2016


Merkurtransit


Merkurtransit am 2016-05-10

Ein Merkurtransit, auch Merkurdurchgang, ist das Vorbeiziehen des Planeten Merkur vor der Sonne. Dabei wandert Merkur als winziger schwarzer Punkt innerhalb mehrerer Stunden über die Sonnenscheibe. Das Ereignis eines Merkurtransits kommt wesentlich häufiger vor, als der Durchgang des zweiten inneren Planeten Venus. Mit unbewaffnetem Auge ist der Merkurtransit kaum auszumachen, da der sonnennächste Planet nur maximal 0,004 Prozent der Sonnenfläche bedeckt. Auf der Sternwarte habe ich das seltene Ereignis mit Hilfe der Digitalkamera und eines 300mm Teleobjektivs mit Sonnenfilter im Zweiminutentakt dokumentiert. Die Kamera wird dabei parallaktisch auf einem besonders stabilen Stativ montiert. Die Beobachtung wurde noch vor Ende des Durchganges abgeschlossen, da die Sonne vorher aus dem Beobachtungsfeld verschwand und unterging.



Zurück zur Homepage
Objekte früherer Monate

(c) P. Amand Kraml 2016-05-10
Letzte Änderung: 2016-05-11